Neue Lagerhalle für Elmer GmbH in Ober-Grafendorf

Das Kerngeschäft der Elmer GmbH besteht seit vier Generationen aus der Herstellung von Spinndüsen, die unter anderem für die Herstellung von Kunst- und Viskosefasern benötigt werden. Durch das technische Know-how und die maschinelle Ausstattung werden jedoch auch viele weitere feinmechanische Teile für die unterschiedlichsten Branchen hergestellt.
 
Für den Bau einer neuen Stahlhalle, die als Lagerhalle verwendet werden soll, hat nun ATC Generalunternehmungen den Zuschlag erhalten. Ausschlaggebend war dafür ein schlüssiges Konzept betreffend Planung und Ausführung. Dabei konnte ATC Generalunternehmungen mit jahrzehntelanger Erfahrung im Gewerbe- und Industriebau überzeugen. Eine Stahlhalle bietet vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten, eine hohe Sicherheit gegenüber Feuer und punktet nicht zuletzt mit ihrer Wirtschaftlichkeit. Darüber hinaus eignet sich der belastbare Baustoff Stahl auch für große Tragweiten.
 
Die neue Lagerhalle für das niederösterreichische Unternehmen Elmer wird ein Zubau an das bestehende Betriebsgebäude. Wichtig war dabei auch die Möglichkeit einer nachträglichen Erweiterung – ein weiterer Vorteil, den eine Stahlhalle mit sich bringt.
 
Wir freuen uns, die neue Stahlhalle für Elmer GmbH in Ober-Grafendorf umsetzen zu dürfen. Erfahrung, Präzision und Sorgfalt sind bei Elmer GmbH genauso wichtig wie bei ATC Generalunternehmungen. Ein weiterer Umstand, warum rasch eine gemeinsame Basis gefunden werden konnte.
 
ATC, Erfolg Raum geben.


Elmer Hallenbau