gutgebaut News

Hauptinhalt

Auf Tour mit dem ATC Holzbau

Ein Blick "hinter die Kulissen" des ATC Holzbaus

Seit mehr als einem Jahr bündeln wir sehr erfolgreich jahrzehntelange Erfahrung im Ingenieurholzbau im Team von Stefan Inschlag. Um den Kolleginnen und Kollegen aus der GU-Abteilung und der Verwaltung einen Einblick in die tägliche Arbeit der Holzbau-Abteilung zu geben, wurde Mitte Oktober ein Ausflug in die Steiermark organisiert.

Es waren zwei spannende Stunden, die wir am Standort Gaishorn der Firma Mayr-Melnhof bei einem Rundgang verbrachten. Dabei konnten wir den Herstellungsprozess und die Maschinen bestaunen, die pro Jahr ca. 155.000 m³ Brettschichtholz und rund 70.000 m³ Brettsperrholz produzieren.

Nach der „Theorie“ kam die Praxis und wir besuchten eine aktuelle Baustelle der ATC Holzbau. In Hönigsberg (Mürzzuschlag) erklärten uns Stefan Inschlag und sein Team, wie der neue Eurospar-Markt auf einer verbauten Fläche von rund 2700 m² im reinen Holzbau verwirklicht wird und was die Besonderheiten bei der Ausführung sind. Dabei wurden unterschiedliche Holzbausysteme wie die eigenen ATC Dachelemente, Brettsperrholz und Brettschichtholz verbaut.

Ein besonderer Dank gilt dem ATC Holzbau-Partner – der Firma Mayr-Melnhof –, der die Besichtigung des Brettschicht- und Brettsperrholzwerks ermöglichte. Zusätzlich bedanken sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der ATC Generalunternehmungen bei der Geschäftsführung für die Chance die Arbeit unserer ATC Holzbau im Laufe des Tages näher kennenzulernen.